Fischereiverein "Amt Stickhausen" e.V.

 

Der Dreyschloot

Gewässer Nr. 6

Gewässerbeschreibung

Der Dreyschloot ist ein natürlicher Flusslauf, der durch das abfließende Schmelzwasser der letzten Eiszeit entstanden ist und stellt eine Verbindung zwischen Leda,  Barßeler Tief und Jümme her. Diese Verbindung ist ca. 1.300 m lang.

Weil eine Verbindung mit der Leda und der Jümme besteht, ist dieser Abschnitt ebenfall Gezeitenabhängig und wechselt  zweimal am Tag seine Fließrichtung und die Höhe des  Wasserstandes.

Das nördliche Ufer (Barger Seite links im Bild) kann bequem über eine befestigte Straßen, den so genannten Deichverteidigungsweg, erreicht werden.


In Blickrichtung Barßeler Tief