Fischereiverein "Amt Stickhausen" e.V.

 

 Die Sagter Ems

Gewässer Nr. 5

Gewässerbeschreibung

Die Sagter Ems ist als natürlicher Flusslauf durch das abfließende Schmelzwasser der letzten Eiszeit entstanden. 

Von der Einmündung in die Leda, verläuft die Sagter Ems in südlicher Richtung bis zum Küstenkanal.

Sie hat eine Gesamtlänge von  ca. 28 Km und so mit eine Uferstrecke zum Fischen von ca. 56 km.

Die Sagter Ems ist Gezeitenabhängig und wechselt hierdurch zweimal am Tag seine Fließrichtung und die Höhe des  Wasserstandes. 

Je weiter man sich in Richtung Süden von der Einmündung in die Leda entfernt, um so mehr nimmt die Fließgeschwindigkeit mit  jeden Flusskilometer weiter ab. 

 

Die Sagter Ems im oberen Bereich.

Diese Seite ist noch nicht ganz fertig !!

es werden noch weitere Bild folgen.